- möge das Leiden verfolgter, gequälter, misshandelter Lebewesen enden... - möge die Vielfalt auf der Erde erhalten bleiben...

Wir halten uns für die intelligentesten Lebewesen auf diesen Planeten und was machen wir daraus? Wir quälen Wale, Delphine und Haie zu tode. Wir rotten Wölfe und Bären zum Spaß aus. Wir quälen Nashörner und Elefanten zu tode, um an das Horn und das Elfenbein zu kommen. Wir vernichten den Lebensraum von Tieren und sehen zu, wie die letzten Tiger ausgerottet werden. Wir vernichten den Lebensraum von Eisbären und Walrossen. Wir vermüllen und vergiften die Weltmeere. Wir zerstören ganze Ökosysteme. Wir sind dafür verantwortlich, dass die Tiere in der Arktis und Antarktis um ihr Überleben kämpfen müssen. Wir engen die Bewegungsfreiheit der Tiere immer mehr ein. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Tiere, sondern auch auf die Umwelt. Wir unterjochen, quälen, misshandeln und morden, wo es nur geht. Ist das intelligent? Nein das ist barbarisch und mit nichts zu rechtfertigen. Das wahre Raubtier ist und bleibt der Mensch.

Aktuelles:Brasilianische Anwälte und Menschenrechtler fordern den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag auf, Ermittlungen gegen Präsident Bolsonaro aufzunehmen und ihn anzuklagen. Bolsonaro rufe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit und zum Völkermord an den 300 indigenen Völkern des südamerikanischen Landes auf. Bolsonaros erklärtes Ziel sei es, die Schutzgebiete der Indigenen auszubeuten: Bergbaufirmen, Holzfäller, Sojafarmer, Viehzüchter und die Zuckerrohrindustrie sollen deren Regenwaldgebiete plündern können. Die fast eine Million Ureinwohner Brasiliens und ihre Naturschätze sind akut bedroht(Quelle Rettet den Regenwald e.V.).Prostiert bei der brasilianischen Regierung!!
Diesen Präsidenten sollte man aus dem Amt jagen! Er ist eine Schande für Brasilien! Den Regenwald und seine Bewohner für weitere Generationen zu schützen ist u.a. seine Aufgabe. So aber wird dieser Präsident als Umweltzerstörer und Klimakiller in die Geschichte eingehen.

Durch die Zerstörung natürlicher Ökosysteme, den Verlust biologischer Vielfalt und den illegalen Wildtierhandel ist nicht nur die Gesundheit unseres Planeten, sondern auch unsere eigene Gesundheit in Gefahr. Im Wald lauert der Tod. Die Gefahr geht weniger von hungrigen Raubtieren oder giftigen Schlangen aus, sondern weit gefährlicher sind Krankheitserreger, die den Sprung vom Tier zum Menschen schaffen: So genannte Zoonosen(Quelle WWF).
Der Klimawandel und die Zerstörung der Ökosysteme werden letztendlich auch die Menscheit ausrotten. Großes Elefantensterben in Botswana! Fast 300 Elefanten sind seit April 2020 gestorben! Was für ein Verlust! In Sibirien brennen die Wälder! Nicht nur die große Hitze sondern auch Brandstifter sind für dieses Umweltdrama verantwortlich. Schande über die Brandstifter!

Egoismus, Profitgier, Gleichgültigkeit und Rücksichtslosigkeit richtet nicht nur diesen Planeten zu grunde....
 
9515
Copyright © by W.Langer 2000 - 2020